KERNKRAFT? JA, BITTE!

Unser intensives Trainingsprogramm für Dich für mehr Stabilität und Mobilisation des Rumpfes – ab jetzt eine neue Serie bei Lionheart Weekly Routines.

Wenn wir glücklich und gesund leben wollen, dann muss auch der Körper stark sein – am besten ohne Schmerzen oder Beschwerden. Viele klagen über Rückenschmerzen, es scheint, als ob der Rücken ein zentrales Problem für viele ist. Dafür spielt es keine Rolle, ob dies durch einseitige oder durch einen Mangel an Bewegung verursacht wird. Wichtig ist: Wir müssen etwas unternehmen, wenn wir die anscheinend deutlich zunehmenden (Rücken)Schmerzen – und die damit einhergehenden Krankheitskosten – reduzieren wollen. Schmerzfrei lebt es sich einfach besser.

Entscheidend ist, dass nicht nur der Rücken gestärkt werden muss, sondern die ganze so genannte „Kernmuskulatur“.
Um den besprochenen Problemen effizient und dauerhaft entgegenzuwirken, müssen wir die Kernmuskulatur als Einheit aller sich dort befindenden Muskeln, Faszien und Ketten verstehen und ganzheitlich trainieren.

Es handelt sich um weitaus mehr als nur um die Rücken- oder die Bauchmuskeln. Es fängt mit dem Gesäß an und erstreckt sich bis zur Schulter- und Nackenmuskulatur. Somit brauchen wir ein sehr umfangreiches und abwechselndes Trainingsprogramm, um uns aufrecht und flexibel zu halten 😉.

Über die nächsten Wochen stellen wir Dir in den Lionheart Weekly Routines Trainingsmöglichkeiten vor, um eine gute und effektive Kernmuskulatur aufzubauen und zu erhalten.